Visualisierung des neuen Repertoriums in Gephi

Barockpoetik.de

Die Plattform Barockpoetik.de zielt darauf ab, Ressourcen zur germanistischen Poetikforschung für die Barockzeit zu bündeln. Der Untersuchungszeitraum erstreckt sich auf die deutschsprachigen Poetiken zwischen 1624 (Opitz) und 1630 (Gottsched). Derzeit stellt die Plattform strukturierte Daten zu zwei Projekten zur Verfügung:

1. Eine Wikibase zu Aspekten von Religion und Konfession im deutschsprachigen Poetikkorpus der Barockzeit, das aus dem Teilprojekt „Uneindeutige Barockdichtung“ der DFG-Forschungsgruppe „Ambiguität und Unterscheidung“ hervorgegangen ist.

2. Ein Repertorium zu Aspekten der Übersetzung im deutschsprachigen Poetikkorpus der Barockzeit, das aus dem Teilprojekt „Verstechniken in Übersetzung“ des DFG Schwerpunktprogramms „Übersetzungskulturen der Frühen Neuzeit“ hervorgegangen ist.

Religion und Konfession

Verstechniken in Übersetzung

Kontakt

+49-551-39 27526
+49-551-39 7511
joerg.wesche[at]uni-goettingen.de